Back again ....

Im Jahre 2005 starte ich mein erstes Weblog unter www.dotnetnukeblog.de, dass ich in den darauffolgenden Jahren aktiv mit Inhalten rund um das OpenSource CMS DotNetNuke© fühlte. Neben DotNetNuke-Themen wurden auch viele Beiträge zu .NET und SQL veröffentlicht.  

Nachdem sich im Jahre 2010 mein Fokus geändert hat und DotNetNuke© bei mir persönlich an Bedeutung verlor, wurden auch die Beiträge immer seltener. Nun nach rund 3 Jahren der "Ruhe" habe ich beschlossen, dass es Zeit wird meine Erkenntnisse und Ideen wieder zu publizieren. Obwohl der Name vom Blog - DotNetGeek - darauf schließen lässt, dass es sich hier wohl um .NET relevante Themen handelt, werde ich auch weitere Buzzwords behandeln:

All diese Themen waren in den letzten 2 Jahre Bestandteil meiner täglichen Arbeit. Ich habe genug Eindrücke und Ideen, um hier in den nächsten Monaten (und hoffentlich Jahren) hilfreiche Beiträge zu schreiben.

Da das .NET Framework selbst schon sehr umfangreich ist, werde und kann ich mich nicht mit allen Bereichen beschäftigen. Wer Inhalte zu WinForms oder WPF sucht, wird vermutlich enttäuscht werden. Mein Fokus liegt ganz klar auf Web-Technologien und daher wird ASP.NET (Core) ganz eindeutig im Vordergrund stehen. 

Warum habe ich mich für die Domain www.dotnetgeek.de entschieden? Ganz einfach: Meine - nicht "blinde" -  Liebe zu .NET und die Tatsache das ich auf vielen Plattformen den Username dotnetgeek registriert habe z.B. bei: